Sabine (Hundetrainerin)

"Ein Haus ohne Tiere ist wie ein Himmel ohne Sterne"

Dies war schon immer mein Grundgedanke, sodass mich vor allem Hunde und Katzen aus dem Tierschutz, aber auch Kleintiere mein Leben lang begleitet und sehr viel gelehrt haben.

Es war mir dabei stets ein großes Anliegen, das Verhalten jedes einzelnen Tieres zu verstehen und es seinen eigenen Bedürfnissen entsprechend zu behandeln und zu fördern.

Diese Leidenschaft habe ich nun zu meiner Berufung gemacht, um damit anderen Tierhaltern mehr Flexibilität zu bieten, wenn ihr Haustier z.B. nicht mit in den Urlaub genommen werden kann oder es aufgrund von Krankheit oder Arbeit

vorübergehend nicht versorgt ist.

Zugleich möchte ich mit der Möglichkeit des praktischen Hundetrainings und der Verhaltensberatung für Katzen

dazu beitragen, das Leben von Mensch und Tier positiv zu verändern.

Ich bin 1972 in Hannover geboren und dort in der Nähe auf dem Land aufgewachsen. Schon als Kind schlug mein Herz für Tiere: So führte ich die Hunde aus der Nachbarschaft aus, brachte ihnen Tricks bei, half in Tierheimen aus und gab verschiedenen Second-Hand-Vierbeinern (Meerschweinchen, Hamstern, Hunden, Katzen und Frettchen) eine neue Chance.   

Da der Tierschutz für mich keine Grenzen kennt, engagiere ich mich ebenso im Ausland und wurde 2016 Mitgründerin eines Vereins, der sich für das Wohl von Straßenhunden und -katzen in Bulgarien und Rumänien einsetzt. 

Mein Berufsleben war bisher ebenfalls abwechslungsreich und ich habe mit viel Leidenschaft große und kleine (zweibeinige) Patienten, Kunden, Gäste und demente Bewohner betreut. 2002 führte mich mein Weg dann von Niedersachsen nach Bayern, erst für einige Jahre nach München, wo auch meine Tochter geboren wurde und später nach Kochel am See. 

Mit der Gründung des Fellhotels in Rainting geht für mich nun ein großer Lebenstraum in Erfüllung und ich werde mein ganzes Herzblut in die Betreuung und Pflege der mir anvertrauten Tiere stecken. 

Die tierischen Mitarbeiter auf dem Hof

Yuma  *2015
Yuma *2015

eine von zig "entsorgten" Galgos nach der Jagdsaison in Spanien

Ragna  *2016
Ragna *2016

aus dem Tierheim Quellenhof Passbrunn zur Auswilderung

Hexi  *2007(?)
Hexi *2007(?)

kam als Pensionsgast und blieb

Chrissi  *2003 (?)
Chrissi *2003 (?)

unsere Omi aus dem Tierheim München

Ohne-Schwanz
Ohne-Schwanz

der "geerbte" scheue Hofkater

Alexa
Alexa

Angsthündin aus RO, Menschen gegenüber sehr zurückhaltend

Mia *2007
Mia *2007

Straßenhündin aus RO, "Kontrolletti" und Chefin des Hauses

Mayra  *2018
Mayra *2018

gelähmte verschmuste Zicke aus BG

Amiro  *2017
Amiro *2017

blinder Draufgänger aus BG

Julchen  *2015
Julchen *2015

zaghafte blinde Spanierin (Lanzarote)

Simba  *2015
Simba *2015

blinder Kater aus BG, immer tiefenentspannt

Hope  *2015
Hope *2015

schrullige Drama-Queen aus BG

Momo
Momo

2014 - 2020 run free, little Momo

Opi
Opi

ca. 2005 - 2020 leb wohl, Opi